Öffnung der Schule

„Geniales Gemüse“ – Geniales Forschen an der URS!

 Wir sind dabei! – Internationale Junior Science Olympiade 2018 an der URS gestartet

 Bereits zum dritten Mal in Folge treffen sich Nachwuchsforscher der Ursulinenschule Fritzlar, um im Rahmen des schulinternen Förderprogramms Talentnetzwerk am aktuellen Schülerwettbewerb des Leibniz-Instituts für Naturwissenschaften und Mathematik teilzunehmen. Das Talentnetzwerk der Ursulinenschule Fritzlar spricht explizit alle Schülerinnen und Schüler an, um persönliche Begabungen zu entdecken, bestehende Stärken weiterzuentwickeln oder neue interessante Themenbereiche zu eröffnen.

Diesmal lädt das Thema „Geniales Gemüse“ zum Forschen ein! Saure Gurken, Gemüsegurken und vieles mehr werden zu Versuchsobjekten, um naturwissenschaftliche Phänomene zu erkunden. Alles freiwillig und außerhalb des „gewöhnlichen“ Unterrichts in spannenden Workshops. So erlebt man Schule einmal ganz anders – und kann gleichzeitig tolle Preise und Auszeichnungen gewinnen!

Die Internationale Junior Science Olympiade (IJSO) verfolgt das Ziel, den Austausch unter der nächsten heranwachsenden Forschergeneration schon frühzeitig über Grenzen von Ländern und Kulturen hinweg zu stärken. Über einen vierstufigen Auswahlwettbewerb können sich Schülerinnen und Schüler für das deutsche Nationalteam qualifizieren – Ausrichtungsland der aktuellen Olympiade ist Botswana.

Wer sich ganz allgemein für Naturwissenschaften und nicht nur speziell für eine Fachdisziplin interessiert, ist bei diesem Wettbewerb genau richtig! Jeder kann sich an der ersten Runde – auch zusammen mit Freunden – beteiligen. Unter Anleitung von Frau Dr. Blaue werden ab die Experimente des ersten Wettbewerbsdurchgangs in unseren naturwissenschaftlichen Räumen durchgeführt, an die sich weiterführende Fragen anknüpfen.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Workshops viel Spaß und vor allem viel Erfolg!