Unterricht

Theateraufführung Darstellendes Spiel

Zum Schuljahresausklang präsentierten die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Darstellendes Spiel der Q2 der Ursulinenschule eine Eigenproduktion:

„Vorurteile?“ hieß die Inszenierung unter der Leitung von Benjamin Kahle, die am Dienstag, den 12.06.2018 um 19 Uhr im Treffpunkt unserer Schule aufgeführt wurde.

Ausgehend von dem Themenkomplex „Vorurteile Mann – Frau“ haben Schülerinnen und Schüler der im Spannungsfeld gegenseitiger Inspiration heitere Erzählminiaturen zum Thema entwickelt, um diese im Laufe der Inszenierung zu konterkarieren und in ein düsteres Genderbild des Diesseits zu wandeln.

 

Aus HNA-Fritzlar vom 18.06.2018