Unsere Schule - Aktuelle Informationen

Maßnahmen zur Unterrichtsgestaltung ab dem 22. Februar 2021

Liebe Eltern,


wieder haben in der letzten Woche Bund und Länder über das weitere Vorgehen zur Bewältigung der für uns alle sehr belastenden Corona-Pandemie beraten. Erfreulich ist, dass nun erste Lockerungen der geltenden Beschränkungen insbesondere für die Schulen beschlossen worden sind.


Die tiefgreifenden Maßnahmen zur Kontaktreduzierung haben in den vergangenen Wochen erfreulicherweise zu einem deutlichen Rückgang des Infektionsgeschehen geführt. Dafür gebührt Ihnen und Ihren Kindern unser Dank! Mit Blick auf die Mutationen des Virus ist es allerdings erforderlich, möglichst niedrige Infektionszahlen (deutlich unter der Inzidenz von 50) zu erreichen. Daher müssen die Kontaktbeschränkungen in den nächsten Wochen grundsätzlich beibehalten werden. Dennoch sind sich alle Beteiligten darüber einig, dass schrittweise Lockerungen im Betreuungs- und Bildungsbereich unter Einhaltung der Hygieneregeln vertretbar und notwendig sind.

(Auszug aus dem Schreiben des Kultusministers Dr. Lorz vom 11.02.2021)


Die Vorgaben des Kultusministeriums bedeuten für die Umsetzung des Schulbetriebs an der Ursulinenschule ab dem 22. Februar Folgendes:


Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufe Q2

Der Unterricht findet in St. Cordula statt. Die Kurse werden entsprechend der Abstandsregeln zwei Räumen zugeteilt.



Präsenzunterricht für die Abschlussklassen 10R

Unterricht in den großen Räumen der Schule (Mindestabstand von 1,5m gewährleistet)



Distanzunterricht für die Jahrgangsstufen 7 bis E-Phase

Weiterhin Videounterricht bzw. Aufgaben über Moodle



Wochenweiser Wechselunterricht für die Jahrgangsstufen 5 und 6

  • Die Jahrgangsstufe 5 beginnt mit der B-Woche vom 22. Februar (siehe Jahresterminkalender) im Präsenzunterricht in der Schule und im Wechsel die folgende A-Woche vom 01. März mit Distanzunterricht.


  • Die Jahrgangsstufe 6 beginnt mit der B-Woche vom 22. Februar im Distanzunterricht und im Wechsel die folgende A-Woche vom 01. März mit Präsenzunterricht in der Schule.


  • Der Unterricht findet mit der gesamten Klasse in je zwei Räumen statt.


  • Die Aufgaben für den Unterricht der Distanzwoche erhalten die Schüler in der Woche des Unterrichts in der Schule.


Der Fachunterricht findet in den zugeordneten Räumen statt.


Der Sportunterricht für die Jahrgangsstufen 5 und 6 findet nach Gruppen getrennt in den Hallendritteln 1 und 3 statt.


Derzeit kann kein Mittagstisch angeboten werden. Ab dem 01. März planen wir eine Mittagsverpflegung.



Notbetreuung 

  • Bei dringendem Bedarf bieten wir die Notbetreuung für die Klassen 5 und 6 während der Zeiten des Distanzunterrichts an.



Liebe Eltern,


ich möchte Sie nochmals bitten, Ihre Kinder auf die strikte Einhaltung der AHA+L-Hygieneregeln und das Tragen der medizinischen Masken (OP-Masken oder FFP2-Masken) hinzuweisen..


Mit dieser Maßnahme möchten wir Schülern und Lehrern weitgehenden Schutz bieten und danken Ihnen und Ihren Kindern für das gute Miteinander und die Unterstützung in den vergangenen Wochen.


Wir hoffen, dass wir die Vorgaben des Kultusministers mit unseren schulinternen Maßnahmen so umsetzten können, dass dem Infektionsgeschehen entgegengewirkt werden kann.


Leider ist derzeit immer noch nicht abzusehen, wann wieder mit einer gewissen Normalität zu rechnen ist.


Wir wissen, dass jede Regelung zur Unterrichtsgestaltung derzeit nur suboptimal sein kann und unsere unterrichtenden KollegInnen hinsichtlich des Wechsels von Präsenz-, Wechsel- und Distanzunterricht extrem gefordert sind, diesen enormen Spagat zu schaffen.


Ich wünsche Ihnen die nötige Zuversicht und verbleibe

mit herzlichen Grüßen

Jutta Ramisch


16.02.2021

Ursulinenschule Fritzlar


Neustädter Straße 39
34560 Fritzlar

 



Telefon: 05622 9996-0

Fax:      05622 9996-44

 
 
 


© Ursulinenschule Fritzlar

 

Ursulinenschule Fritzlar


Neustädter Straße 39

34560 Fritzlar



Telefon: 05622 9996-0 

Fax:      05622 9996-44  


Youtube

© Ursulinenschule Fritzlar