Öffnung der Schule

Sprachen – das Tor zur Welt

Image by stokpic from Pixabay

In einer globalisierten Welt ist das Erlernen von fremden Sprachen unerlässlich. Mit Englisch haben die meisten Kinder ihre ersten Erfahrungen im Erlernen einer Fremdsprache gemacht und dabei sicherlich auch Einiges über die eigene Sprache, ihre Muttersprache, erfahren. Man lernt neben der Sprache selbst andere Kulturen lernen, erfährt Interessantes über fremde Länder und wird sich „so nebenbei“ der eigenen Kultur und Lebensumstände bewusst. Man schaut „über den eigenen Tellerrand“ hinaus und erweitert so den eigenen Horizont:

„Wer fremde Sprachen nicht spricht, weiß nichts von seiner eigenen.“

(Johann Wolfgang von Goethe)

Ist man als Urlauber oder später beruflich in fremden Ländern unterwegs und hat deren Sprache erlernt, kann man „mitreden“ und wird erfahren, dass die Sprache immer wieder ein „door opener“ zu einem Land und dessen Menschen ist. Mit den Menschen eines fremden Landes ins Gespräch zu kommen, von anderen Sichtweisen zu erfahren, neue Eindrücke zu gewinnen – all das wird jeden ein Leben lang bereichern. Wer später einmal Mitarbeiter in einem international ausgerichteten Unternehmen ist, wird spüren, dass die Anforderungen auch an die sprachlichen Kenntnisse wachsen und es wichtig ist, schon in seiner Schulzeit Kontakt mit anderen Sprachen gehabt zu haben.

Es gibt in Europa ca. 200 verschiedene Sprachen, davon sind ca. 24 EU-Amtssprachen.

An der Ursulinenschule beginnen alle Schüler und Schülerinnen mit Englisch als 1. Fremdsprache. Im Jahrgang 7 haben sie dann folgende Wahlmöglichkeiten:

Im Realschulzweig können sich die SchülerInnen zwischen einer weiteren Fremdsprache, Französisch, oder Polytechnik entscheiden.

Für alle, die das Abitur im Blick haben, ist das Erlernen einer 2. Fremdsprache verpflichtend.

Im Gymnasialzweig besteht die Möglichkeit zwischen Französisch, Latein und Spanisch zu wählen.

In der Jahrgangsstufe 9 kann eine weitere Fremdsprache gewählt werden.

Für Informationen über die einzelnen Fremdsprachen besuchen Sie bitte auch die entsprechenden Seiten:

Englisch, Französisch, Latein, Spanisch

Viel Vergnügen bei der Lektüre wünscht Ihnen

Birgit Anders (Gymnasialzweigleiterin)