Öffnung der Schule

Spendenlauf zum Ursulatag – Dank „Connection nach oben“ ein toller Erfolg!

Besorgt schaute das Organisationsteam in den letzten Tagen an den Himmel und auf die Wettervorhersagen:

Sollte uns das Wetter einen Strich durch unseren geplanten Spendenlauf machen? Nein!

Unsere gute „Connection nach oben“ sicherte uns eine Regenpause am Mittwochmorgen. Pünktlich zum Start um 09:30 Uhr hörte es auf zu regnen, sodass wir einen überaus erfolgreichen Spendenlauf absolvieren konnten.

Der 21. Oktober ist der Namenstag unserer Schule, der Ursulatag. Diesen Tag haben wir in diesem Jahr am Mittwoch, den 24. Oktober 2018 auf besondere Weise mit einem Spendenlauf gefeiert. Nach einem ökumenischen Gottesdienst haben wir uns als Schulgemeinde gemeinsam unter dem Motto „see – run – donate: sieh hin – lauf – spende!“ auf den Weg begeben und Gutes getan. Der Reinerlös der erlaufenen Spenden geht zu gleichen Teilen an unsere Partnerschule Miramar in Lima/Peru, das Kinderhospiz Kassel und unsere Ursulinenschule, um neue Anschaffungen für unsere Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich vorab Sponsoren gesucht, die die Läufer „finanzieren“. An Lauf- und Aktivitätsstationen entlang eines 3 km langen autofreien Rundweges im Bereich Schützenhaus / Fischteiche konnten die Teilnehmer möglichst viele Stempel sammeln, um eine hohe Spendensumme zu erreichen.

Am Schützenhaus wartete auf unsere fleißigen und engagierten Läufer eine Verpflegungsstation mit Getränken und leckerer Pizza zum Mittagessen.

Nun sind wir gespannt, was die Auswertung für eine Spendensumme ergeben wird…wir berichten!

Ein großer Dank gilt zunächst meinen Mitorganisatorinnen Dagmar Lohmann und Kirsten Popitz für die Vorbereitung und Durchführung des Spendenlaufs. Des Weiteren unserer motivierten Q3, die mit viel Spaß an den Stempelstationen zum Gelingen der Veranstaltung beitrug und den Auf- und Abbau tatkräftig unterstützte. Ein Dankeschön gilt aber auch dem Schützenverein Fritzlar, der uns seine Räume und Toiletten zur Verfügung stellte, und unserem tollen Mensa- und Hausmeister-Team um Martin Ehlers, auf das immer Verlass ist! Herzlichen Dank!  

            Katrin Möbus, Pädagogische Leiterin

Abschlussbericht von Frau Möbus

Wie viel Gutes zusammen erreicht werden kann, wenn man sich gemeinsam auf den Weg begibt, bewiesen 1100 Ursulinenschüler beim diesjährigen Spendenlauf anlässlich des Namenstags unserer Schule, dem Ursulatag.

Dank vieler unermüdlicher Läuferinnen und Läufer und die großartige Unterstützung zahlreicher Sponsoren konnte die fantastische Summe von 31.920 € erlaufen werden!!!

Mit dieser Summe werden wir zeitnah zu gleichen Teilen Kinderhospize in Kassel und unsere Partnerschule der Ursulinen in Miramar / Peru überraschen und unterstützen. Wir freuen uns schon jetzt darauf, in Kürze von den Spendenübergaben an dieser Stelle erneut zu berichten.

Ein dritter Teil wird unmittelbar unseren Schülerinnen und Schülern an der Ursulinenschule in Fritzlar zugutekommen: Im kommenden Jahr wird im Gebäude St. Katharina eine neues, modernes „Lernzentrum“ seine Pforten offen. Das „Lernzentrum“ soll in Zukunft die Anlaufstelle für Förder- und Forder-Kurse, aber auch für Lernstunden an der Ursulinenschule sein, die durch Fachpersonal und ein modernes und zeitgemäßes Konzept unterstützt werden.

Herzlich bedanken wir uns auf diesem Weg nochmal für das Engagement aller Läuferinnen und Läufer, aber vor allem bei allen Sponsoren, die diesen wunderbaren Erfolg erst möglich gemacht haben: Tausend Dank!!!

 

aus HNA Fritzlar v 29.10.2018