Öffnung der Schule

Einsatz bei der Fritzlarer Tafel

Im Rahmen des Projektes “sozialgenial” helfen wir in der Fritzlarer Tafel. Unter dem Motto “Verteilen statt vernichten” und “Lebensmittel retten, Menschen helfen” werden jeden Dienstag und Donnerstag am Vormittag vom Fahrerteam Lebensmittel von Geschäften abgeholt und zur Tafel gebracht. Anschließend werden sie sortiert und portioniert und ab 14:00 Uhr berechtigten und bedürftigen Mitmenschen mit geringem Einkommen zur Verfügung gestellt.

In der Fritzlarer Tafel wurden wir offen und freundlich empfangen. Die Tafel wird von Ehrenamtlichen geleitet, die wir jeden Dienstag für eineinhalb Stunden unterstützen. Unsere Aufgaben sind die Ausgabe der Lebensmittel an die Kunden und die Sicherstellung der Ordnung und Sauberkeit im Tafelladen. Für die Hygiene bedeutet das auch zu kehren und zu putzen.

In der Logistik haben wir auch bereits schon mitgeholfen. Das bedeutet, wir haben Lebensmittel sortiert und aus dem Lager geholt.

Wir finden, es ist lohnenswert, an dem Projekt „sozialgenial“ teilzunehmen, da man eine andere Seite von Fritzlar und den Menschen kennenlernt. Es ist schön zu wissen, dass man anderen Menschen unproblematisch helfen kann, indem man einen kleinen Teil seiner Zeit einem sozialen Projekt widmet. 

Alicia Sarrazin und Ella Plogmann (10G)