Schule

Schuljahr 2017/2018:

Mit dem Beginn des Schuljahres 2017/2018 hat der letzte G8-Jahrgang die Sekundarstufe I verlassen.

Alle Gymnasialklassen der Mittelstufe werden nun nach 6 Jahren in die Oberstufe wechseln und gehören damit dem G9-Jahrgang an.

Mit der Rückkehr zu G9 haben wir die Möglichkeit genutzt, das inhaltliche Angebot an unserer Schule auszuweiten, indem wir u.a. die politisch-wirtschaftliche sowie gesundheitliche Bildung stärken und unsere Schüler auf die zunehmende Digitalisierung vorbereiten. Außerdem werden wir noch intensiver unterschiedliche, individuelle Begabungen unserer Schüler mit einbeziehen.

So gibt es im Jahrgang 8G zwei zusätzliche Stunden Informatik.

Im Jahrgang 9G werden epochal zweistündig „Ökonomisches Handeln“ sowie „Gesundheit und Soziales“ unterrichtet. Diese Einheiten sind von den Fachbereichen Politik & Wirtschaft und Biologie curricular entwickelt worden. Sie sind handlungs- und projektorientiert und basieren auf freieren Unterrichtsmethoden.

Dies gilt auch für eine weitere Neuerung: die Einführung bilingualer Angebote im Jahrgang 9G.

Der Grundgedanke des bilingualen Konzepts liegt darin, dass die erste Fremdsprache Englisch nicht mehr nur – wie üblich im Fremdsprachenunterricht – Lerngegenstand ist, sondern selbst zur Kommunikationssprache wird.

Die SchülerInnen des Jahrgangs 9G haben die Möglichlichkeit, aus vier Angeboten, die inhaltlich an unterschiedliche Fächer anknüpfen, ein Angebot auszuwählen (siehe Anhang). Alle vier Angebote kommen zur Ausführung, so dass die Lerngruppenstärke geringer ist als die Klassenstärke. Das bilinguale Angebot wird zweistündig epochal unterrichtet.

Die Leistungsbewertung bei allen Neuerungen folgt nach dem im AG-Bereich üblichen Bewertungsschema : teilgenommen („tg“), mit Erfolg teilgenommen („mEtg“), mit gutem Erfolg teilgenommen („mgEtg“).

Im Jahrgang 10G wird es voraussichtlich ein Sozialprojekt unter der Überschrift „Persönlichkeit stärken – Verantwortung übernehmen“ geben, mit dem wir das Profil unserer Schule vertiefen wollen. Nähere Informationen erhalten Sie hier demnächst.

Wir wünschen allen Schülern und Schülerinnen

viel Erfolg und Freude mit den neuen Angeboten !

 Birgit Anders, Gymnasialzweigleiterin (Aug. 2017)

Hier die neuen Angebote