Öffnung der Schule

Medienerziehung an der Ursulinenschule

Das Ziel von Medienerziehung ist ein sachgerechtes, selbstbestimmtes, kreatives und sozial verantwortliches Handeln in einer von Medien geprägten Welt.

Die Vermittlung von Kompetenzen im Umgang mit den heutigen Medien, d.h.   die reflektierende und kritische Auseinandersetzung mit ihnen, ist für uns ein wichtiger Bildung- und Erziehungsprozess.

Medienerziehung an der Ursulinenschule umfasst im Wesentlichen folgende Bereiche:

  1. Lernen mit Medien (z.B. Lernplattformen (Moodle, eTwinning usw.), Bücher + digitale Quellen, Internetrecherche, Anwendungsprogramme (Word, Excel usw.), Audio- und Videoaufnahmen u.a.
  2. Leben mit Medien
  3. Risiken und Sicherheit: Tipps und Tricks für das „digitale Leben“

Zu unserem Konzept gehören:

eine umfangreiche medientechnische Ausstattung:

Unterricht für SchülerInnen:

  • verbindlich im Jg. 5 und 8: ITG (Excel, PowerPoint, Word, Recht und Gesetz im Internet, Soziale Netzwerke, Computerspiele, Sicherheitseinstellungen, Bewerbung usw.)
  • Tastaturschulung
  • Informatik
  • Präsentationstechniken
  • Medientechnik
  • Schülerzeitung
  • Schul-TV
  • Mediotheksschulung


Durchführung von Projekten mit/für Schüler/Innen, u. a.:


Qualifikation der Lehrkräfte

  • Fachkräfte für elektronische Datenverarbeitung
  • Medienpädagogen
  • Fort- und Weiterbildungen für alle Lehrkräfte (Anwendung der Smartboardtechnik, Erstellung von Videobeiträgen, Podcasts usw.)

Informationsveranstaltungen / Gesprächsabende für Eltern, u.a.:

  • „Blickwechsel“ e.V. Göttingen: „Selfies, Apps, YouTube & Co – smart surfen im mobilen Web“
  • „Bildung im Zeitalter von Smartphone & Co“ (W. Endres, Sozialpädagoge)

Kooperation mit Experten, u.a.:

  • Offener Kanal Kassel / LPR Hessen (Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunkt und neue Medien)
  • „Blickwechsel“, Verein für Medien- und Kulturpädagogik Göttingen
  • „Medienblitz“, Verein für Medienpädagogik Kassel
  • „Freies Radio“ Kassel
  • Fachberatung Medienbildung im Staatlichen Schulamt für den Schwalm-Eder-Kreis und den Landkreis Waldeck-Frankenberg